Sonntag, 12. November 2017

"Schwebezustand" - Andreas Jungwirth Rezension



Allgemein

"Schwebezustand" von Andreas Jungwirth ist im cbt-Verlag erschienen. Es ist als Taschenbuch erhältlich und kostet 9,95€. Das Buch fasst 317 Seiten und ist - so weit ich informiert bin - ein Einzelband. Ich habe es freundlicherweise als Rezensionsexemplar vom Bloggerportal erhalten - was meine Meinung aber in keiner Weise beeinflusst.

Inhalt

In letzter Zeit fühlt sich Sophie immer mehr wie das 5. Rad am Wagen - vor allem seit ihre beste Freundin Vanessa einen festen Freund hat. Doch das ändert sich, als Sophie auf einer Party Moritz trifft. Der ist schon 19, fährt ein sehr schnelles Auto und ist einfach cool. Sophie fühlt sich bei ihm völlig frei und weit weg von all ihren Problemen - dem Streit mit Vanessa, der Trennung ihrer Eltern und dem Schulstress. Moritz erzählt ihr von seinem Leben und vertraut ihr Dinge an, die sonst angeblich niemand weiß. Doch als Sophie wirklich jemanden braucht, ist nicht Moritz, sondern Paul, der im gleichen Haus wohnt, für sie da. Er und Sophie verstehen sich wirklich gut und Paul kennt sich vor allem damit aus, wenn alles in der Schwebe ist...

Meine Meinung

"Schwebezustand" ist ein wirklich tolles Jugendbuch. Sophie wird mit Problemen konfrontiert, die viele Jugendliche wahrscheinlich auch haben. Ihr Leben ist nicht einfach, doch es gibt nichts im Leben, was man nicht schaffen kann. Das Buch ist auch ein sehr ernstes Buch - gerade gegen Ende - und deshalb würde ich es erst ab 14/15 Jahren lesen und nicht mit 12 - wie empfohlen. Man lernt in dieser Geschichte auch wunderbar, dass der äußere Schein manchmal trüben kann und die Menschen zum Beispiel nicht perfekt sind, nur weil sie ein perfektes Auto fahren. Mir hat das Buch gut gefallen, da es wirklich wichtige Themen aufgreift und sehr schön geschrieben ist. Es wird jetzt nicht mein Highlight werden, aber es ist ein schönes und wichtiges Buch für zwischendurch. Wenn euch die Geschichte rund um Sophie anspricht, dann solltet ihr das Buch auf jeden Fall lesen!

"Schwebezustand" von Andreas Jungwirth bekommt von mir 4 von 5 Sternen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de). Mit dem Absenden des Kommentars, erklärst du dich damit einverstanden.